Bitte aktiviere JavaScript!

Chronik Samba Rio

....wie es dazu kam....oder aber....was aus Roter Stern Biewer und Chemie Pfalzel wurde.... ....und wie sogar der Trierische Volksfreund Samba 2001 (fast) eine ganze Sonderseite widmete... "Dank an Chiquinho !"

Samba über Samba:
Name: Samba Rio
woher: Rio (Sommerquartier in Trier)
Sportart: es sollte Fußball sein
Ideologie: lieber leichtfertig vertändeln, als überhastet vergeben
Lebensauffassung: jeder gelaufene Meter ist ein Meter zu viel

Gründung: 03.09.87

Die größten Erfolge:
1995: Gewinn des Mettendorfer Elfmeter-Pokals
2005 Turniersieg Schweich
2006 Vizemeister Freizeitliga
2008 Vize Freizeitpokalsieger
2008 MEISTER Freizeitliga

Mitglieder: nicht mehr zählbar

Hier im Bild als "11 Freunde"

v.l.n.r.: Didi, Nilton Santos, J. Hosiana, Wilmao, Luiz Carlos, Piazza, Marinho, Rivelino, Ratinho, Romario, Hercules

Schlüsselpositionen 2013:
Präsident: Marinho
Ehrenpräsident: Vava
Trainer: Juan
Käpt'n: Paulo Jr.
Kassenwart: Juan
Sportdirektor: Rathino
webmaster: Hercules
Stiefelbeauftragter: abgeschafft
Frauenbeauftragter: sinnlos
Heimatverein: FC Kommlingen

Training und Heimspiele:
montags ab 19:30 Uhr, Kommlingen, Kunstrasen

Kontakt für Spieleanfragen:
hercules.4@gmx.de

sonstige Aktivitäten:
Vaddertachstour, Weihnachtsfeier, JHV, diverse Trainingslager..


...wir waren Helden....!!!

hier in der Mauer unsere Spielerlegendenn in Erwartung eines Freistosses von Vito Milosevic

Romario, Zetti, Marinho, Luiz Carlos


....und....wir konnten feiern....!

und hier bei der 10-Jahr-Feier 1997:

Zico, Banana Joe, Luiz Carlos und vorne Marinho


Samba gegen Freunde, Artikel vom TV von 2001

Spielbericht aus dem TV zum ersten Aufeinandertreffen von Samba und den FdbF